Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.
Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.

Birth kehrt heim - neuer Spielertrainer ab Januar 2024

Gerrit Birth kommt zur Rückrunde zurück zur SAF und gehört  als spielender Trainer ab der Vorbereitung zum Trainerteam. Der 25-jährige kommt vom SV Germania Salchendorf und freut sich auf die neue anspruchsvolle Aufgabe. Vorstand und Abteilungsleitung erhoffen sich auch in Verbindung von noch folgenden Neuverpflichtungen eine bessere Rückrunde und ein Wecksignal im Abstiegskampf der C-Kreisliga. .

Protokoll der Jahreshauptversammlung

der Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.

am 24.03.2023 in der Turnhalle Anzhausen 

 

Top 1   Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden

Eröffnung der Versammlung um 19:10 Uhr durch den 1. Vorsitzenden Rudi Schwunk.
Er begrüßet 41 stimmberechtigte Anwesende und stellte fest, daß die Beschlussfähigkeit gegeben ist.
Durch die satzungsgemäße Aushängung der vom Vorstand beschlossenen Tagesordnung in den Bekanntmachungskästen in Flammersbach und Anzhausen wurde zur diesjährigen Mitgliederversammlung frist- und formgerecht eingeladen.
Einwendungen gegen die Tagesordnung wurden nicht erhoben.

Top 2 Totenehrung

In 2022 verstarben die  Mitglieder;

Emmi Höhn, Heinz Kretzer, Rolf Morawa, Frieder Solbach, Susanne Braun

Top 3    Ehrungen

200 Spiele für die SAF          Julian Schneider, Florian Rubens

25 jährige Mitgliedschaft:    Anita Hauser, Anette Brenndörfer, Iris und Jörg Baumann     

40 jährige Mitgliedschaft      Annelie Tagliente, Brigitte und Rudolf Beck

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt;  Gerlinde Adam und Ingrid Müller

Den entschuldigt Fehlenden wird die Urkunde mit Ehrennadel nachgereicht

Top 4    Bericht des Vorstandes ( Geschäftsbericht 2022)

Peter Winkel trug den Geschäftsbericht des Vorstandes vor .

Bemerkungen zum Geschäftsbericht : Zur Nichterscheinung des SAF Magazins; lt Abteilungsleitern gab es coronabedingt zu wenig Berichtenswertes aus 2022, für 2023 wurde wieder eine rege Berichterstattung angekündigt.

Top 5    Bericht der Abteilungen

Die Berichte der Abteilungen wurden vorgetragen für:

die Senioren:                             Marco Beerbalk 

die AH Anzhausen:                   Andreas Frenker                                                 

die AH Flammersbach:             Tom Schirmer 

die Jugendabteilung:                Dittmar Plieninger fehlte entschuldigt, Peter Winkel     

                                                 verlas seinen  Bericht über die Jugendabteilung

die Bogenschützen                    Dirk Heppner

den Breitensport                       kein Bericht, da keine Abteilungsleitung besteht

 Bemerkungen zum Jugendbericht: Lt Abteilungsleitern wurde von

der Jugendabteilungsleitung keine direkte Anfrage zur Unterstützung eines Turnieres

noch eine direkte Ansprache zu Trainergewinnung gestellt

Top 6    Bericht der Kassenwartin ( Kassenbericht2022).

 Das Jahr 2022 schloß mit einem leicht positiven Ergebnis ab.

 Als Rücklage für die Sportanlagen wurden weitere 10.000 € zurückgestellt

 Fragen zum Kassenbericht wurden nicht gestellt

Top 7    Bericht der Kassenprüfer

Kassenprüfer Michael Traut erklärte; aus Sicht der Kassenprüfer wurde die Kasse einwandfrei geführt, er schlug somit der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor

Top 8    Entlastung der Vorstandsmitglieder

Die Versammlung beschließt einstimmig die Entlastung des Vorstandes

Top 9    Neuwahlen ( nach § 10 der Satzung)

Wahl eines 1. Vorsitzenden (m,w,d); als Wahlleiter wurde Frank Brey von der Versammlung einstimmig gewählt. Sascha Maurer wird als 1. Vorsitzender vorgeschlagen, er lehnte eine Wahl ab. Rudi Schwunk wird  von der Versammlung zur Wiederwahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht. Rudi wurde mit 35 Ja-Stimmen, 1 Gegenstimme  und 5 Enthaltungen wiedergewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.

Wahl eines 2.Vorsitzenden (m,w,d);   Jan Reiterer wurde  von der Versammlung zur Wiederwahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht. Jan wurde mit 40 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung wiedergewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.  

Wahl eines Kassenprüfers (m,w,d): 

Joschy Gries wurde zur Wahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht.  Joschy   wurde mit 40 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung gewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.

Dirk Heppner erklärte aus gesundheitlichen Gründen sein  vorzeitiges Ausscheiden aus dem Amt des 2. Vorsitzenden. Rudi Schwunk bedankte sich im Namen des Vorstandes und der Versammlung für die jahrelange hervorragende Arbeit von Dirk. Damit nicht in einem Wahljahr alle 3 Vorstandsposten zur Wahl anstehen wurde Sascha Maurer kommissarisch als 2. stellvertretender Vorsitzender für 1 Jahr vom Vorstand vorgeschlagen. Sascha erklärte sich bereit das Amt anzunehmen.

Top 10   Bestätigung und Meldung der Wahlen der Abteilungen

Breitensport :           Der Posten des Abteilungsleiters (m,w,d) ist z.Z. nicht besetzt            Bogenschützen  :         Dirk Heppner  

AH Anzhausen:          Abteilungsleiter: Andreas Frenker,  Stellvertreter: Kalli Winnen

AH Flammersbach:    Abteilungsleiter: Christoph Peter, Stellvertreter: Andreas Adam

Fußballjugend      :    Abteilungsleiter: Dittmar Plieninger,  Stellvertreter Andreas Adam  

Fuballherren     :    Abteilungsleiter: Marco Beerbalk, sportlicher Leiter  Daniel Klein

 Top 11   Anträge

 Es wurden keine Anträge eingereicht

Top 12   Verschiedenes

Herbert Klein rief die Anwesenden zur Bereitschaft für die Ausübung eines

Ehrenamtes auf. Weiterhin beklagte er die mangelnde Sauberkeit in und um das

Sportheim sowie am Sportplatz.

Liane Hoffmann bedauerte zum einen die nicht Anwesenheit von Mitgliedern des

Breitensports und auch hier die mangelnde Bereitschaft zur Übernahme eines Ehrenamts

in der Abteilung. Als erfreuliche Nachricht gab sie die Bereitschaft von 2 Mitarbeiterinnen

des Kindergartens zur Unterstützung der Eltern-Kind-Turngruppe bekannt.

Eine rege Diskussion gab es um das Thema Eintrittszahlung zum Sportpark.

Peter Winkel erklärte, daß natürlich weiterhin die Regel gelte –nur aktive Spieler

aus dem Kader der Senioren haben freien Eintritt.

Rudi Schwunk dankte allen Mitgliedern für ihr Kommen und beendete die Versammlung

um 21:15 Uhr

                                                            

Wilnsdorf-Anzhausen, den 24.03.2023

 

Rudi Schwunk                                                            Peter Winkel

1.Vorsitzender                                                           Geschäftsführer

 

Die SAF Schlagernacht

 

  volles Haus

 

super Stimmung

SAF Hobbycup eine gelungene Veranstaltung
Am Samstag fand zum 111 jährigen Vereinsjubiläum ein Hobbycup im Persoplan-Sportpark statt. Insgesamt 10 Teams gingen an den Start. Anfangs hatte man noch etwas Pech mit dem Wetter, später kam die Sonne dann auch noch dazu. Scheinbar hatten nicht alle Teams mit der K.O. Runde geplant und 1-2 Mannschaften gingen entweder die Spieler aus oder reiste frühzeitig ab. Das sorgte für etwas Kuddelmuddel im Turnierbaum. Der Sieger hieß am Ende die Turboschnecken, die gegen die Jungspunde von Lokomotive Lattendicht mit 2:1 die Oberhand behielten. Den dritten Platz sicherten sich die Sejerlänner Wüstenfüchse mit einem 3:1 gegen einen Teil der AH unserer SAF.
Danke an alle Teilnehmer, alle Besucher und vor allem an die Organisatoren Jan Reiterer und Sascha Maurer

Abmeldung der 1. Mannschaft vom Spielbetrieb

Vorstand und Abteilungsleitung ziehen in Abstimmung mit demTrainerteam und der Mannschaft die Reißleine und melden 1. Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb der B-Kreisliga ab. Personelle Probleme, die momentan verheerende Tabellensituation sowie bereits feststehende Abgänge in der kommenden Winterpause lassen uns diesen Schritt als unvermeidlich betrachten. Diese Entwicklung deutete sich leider bereits über die letzten Jahre an und wurde durch die Corona-Pandemie nochmals verstärkt. Zudem setzt der ein oder andere Spieler mittlerweile andere Prioritäten und glänzt eher durch die falsche Einstellung als durch Leistung. Erschwerend hinzu kommt der fehlende Nachwuchs im älteren Jugendbereich. Gerne hätten wir die Saison trotz der dramatischen Tabellensituation mit null Punkten nach 14 Spielen dennoch  zu Ende gespielt. Am vergangenen Sonntag ist das berühmte Fass nach einer weiteren blutleeren Vorstellung beim 0:11 in Eckmannshausen allerdings übergelaufen. So bleibt uns aufgrund der bereits jetzt angespannten personellen Situation mit den angekündigten Winterwechseln leider keine andere Wahl. Das Ganze bis zur Winterpause rauszuzögern macht nach den letzten Ergebnissen aus unserer Sicht auch keinen Sinn mehr. Die Jungs, die uns auch weiterhin die Treue halten, sollen und müssen jetzt wieder Spaß am Fußball bekommen und sich über die 2.Mannschaft wieder Selbstvertrauen holen, um dann im Sommer neu zu starten-, 

 

Mit großer Betroffenheit mußten wir erfahren, daß unser

 Ehrenmitglied Ulrich Weber

am 14.Juni 2023 verstorben ist.

Ulrich hat während seiner über 55 jährigen Mitgliedschaft in unseren  Fußballmannschaften von den Senioren bis zu den Alten Herren gespielt. Darüber hinaus war er immer hilfreich zur Stelle, wenn eine der vielen Arbeiten rund um unseren Verein zu erledigen waren. Seine ehrenamtlichen Tätigkeiten ( für die er zahlreiche Ehrungen auch auf Verbandsebene erhalten hat ) umfaßten verschiedene Funktionen,  wie Jugendwart,  Jugendleiter,  1. Vorsitzender, Sportwart der  Abteilung Lauiftreff und Mitglied im Spielausschuß. Große Verdienste hat er sich auch um die Geschichte des Vereins erworben. Sein Buch  "Die Geschichte eines  Vereins"  ist ein hervorragender Rückblick auf die vergangenen mehr als 100 JAHRE SAF

Wir werden  Ulrich immer als vorbildlichen, fairen  Sportskameraden und liebenswerten Menschen in Erinnerung behalten

 

 

Der Vorstand

SAF Oktoberfest 2022

 

Volles Haus,

super Stimmung

 

Mit großer Betroffenheit mußten wir erfahren, daß unser

 Ehrenmitglied Hans- Günter Gries

am 17.April 2023 verstorben ist.

Hans -Günter hat während seiner über 65 jährigen Mitgliedschaft in unseren Fußballmannschaften aller Altersklassen gespielt. Darüber hinaus war er immer hilfreich zur Stelle, wenn eine der vielen Arbeiten rund um unseren Verein zu erledigen waren. Seine ehrenamtlichen Tätigkeiten  umfaßten verschiedene Fünktionen wie Jugendwart,  Jugendleiter,  stellvertretender Vorsitzender, Geschäftsführer und Mitglied im Spielausschuß.

Wir werden Hans-Günter immer als vorbildlichen, fairen  Sportkameraden und liebenswerten Menschen in Erinnerung behalten

 

 

Der Vorstand

 

 

 

 

Die auf der Jahreshauptversammlung 2023 ernannten Ehrenmitglieder Gerlinde Adam und Ingrid Müller mit dem 1. Vorsitzenden

Rudi Schwunk

Mit großer Betroffenheit mußten wir erfahren, daß unser Ehrenmitglied Heinz Kretzer

am 27.12.2022 verstorben ist.

Heinz hat während seiner fast 70 jährigen Mitgliedschaft in unseren Fußballmannschaften aller Altersklassen gespielt. Darüber hinaus war er immer hilfreich zur Stelle, wenn eine der vielen Arbeiten rund um unseren Verein zu erledigen waren..

Wir werden Heinz immer als vorbildlichen, fairen  Sportkameraden und liebenswerten Menschen in Erinnerung behalten

 

Der Vorstand

 

 

Sonntag,

04. Dezember 2022

 

 14:30 Uhr

 

 

 

SpVg. Anzhausen/Flammersbach II  :  VFB Weidenau  

 Ab 21.04.2022 um 18:30 Uhr beginnt im Kleinfeld am Persoplan-Sportpark in Flammersbach ein neuer Kurs für Anfänger im Bogenschießen. Zur Zeit sind noch einige Plätze frei.

Anmeldungen bei Dirk Heppner 0175 5000214 

Volltreffer ?! Die SAF bekommt eine Bogenschieß-Abteilung!

Anfang September geht es mit einem Schnupper-Angebot los

Nutze unser Schnupper-Angebot für Einsteiger und erprobe dich in der Kunst des Bogenschießens.

Nach Anmeldung bei einer der angegebenen Kontaktpersonen kannst du bei uns ein Training kostenfrei mitmachen. Leihbogen, Pfeile und Trainerratschlag inbegriffen.
Wem es gefallen hat, kann weitermachen: 4 weitere Trainings für 25 €, auch hier ist der Leihbogen, Pfeile und Trainerratschlag inbegriffen.
Erst danach kann man sich dann entscheiden, ob man bei der SAF weitermachen möchte.

Bitte unbedingt beachten: Ersteinsteiger melden sich bitte vorher bei Dirk Heppner, damit wir im Vorfeld eine geeignete Leihbogen-Ausrüstung zusammenstellen können. Ihr könnt uns auch gerne hier einen Kommentar oder eine PN schicken, wir stellen dann den Kontakt her.

Der erste Kurs soll am Donnerstag, den 2. September um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Anzhausen stattfinden!

Hinkel verlässt die SAF – Giebeler übernimmt ab Juli

Die SpVg. Anzhausen/Flammersbach hat bereits früh im Jahr die Trainerposition für die neue Saison geklärt. Der bisherige Spielertrainer, Sven Hinkel, wird den Verein am Saisonende verlassen. Sein Nachfolger wird ein SAF-Eigengewächs sein. Der bisherige Coach der zweiten Mannschaft und langjährige Spieler der Ersten, Julian Giebeler, übernimmt den Trainerposten. „Julian ist ein Anzhäuser Junge und hat sich diese Chance durch sehr gute, engagierte Arbeit verdient. Er ist mit unserer zweiten Mannschaft in der letzten Saison aufgestiegen und hat die Jungs durch gute Trainingsarbeit kontinuierlich weiterentwickelt. Diese Entwicklung erhoffen wir uns jetzt auch bei unserer Ersten“, ist SAF-Fußball-Abteilungsleiter Tim Fuhrmann von dieser Lösung überzeugt.
 „Sven Hinkel will aus privaten Gründen ab Sommer kürzertreten, so dass wir gemeinsam entschieden haben, unsere Zusammenarbeit nicht fortzusetzen und getrennte Wege zu gehen“, so Fuhrmann weiter. „Wir wissen seine bisherige Arbeit zu schätzen und wollen - sofern es Corona erlaubt - seine erfolgreiche Zeit bei der SAF mit dem Klassenerhalt in der A-Liga abschließen. Besonders in Erinnerung wird natürlich der direkte Wiederaufstieg unter seiner Regie bleiben. Sven wird immer ein gern gesehener Gast im Persoplan-Sportpark sein, gerade menschlich hat es sehr gut funktioniert.“
Weiter berichtet Fuhrmann, dass ein großer Teil des Kaders bereits seine Zusage für eine weitere Saison gegeben hat. Gespräche mit potentiellen Neuzugängen laufen. „Wir wollen eine junge, hungrige Mannschaft mit Spielern aus der näheren Umgebung aufbauen, die sich gemeinsam mit dem neuen Trainer und dem bisherigen Team weiterentwickeln kann.“
Auch für die in der C-Liga beheimatete 2.Mannschaft wurde die vakante Trainerstelle bereits neu besetzt. Der bisherige Co-Trainer Marco Beerbalk fungiert ab der kommenden Saison als „Chef“ an der Seitenlinie. Ihm assistieren wird Julian Leyener, der verletzungsbedingt die Schuhe leider an den Nagel hängen musste. „Auch hier setzen wir auf eine interne Lösung. Wir sind überzeugt davon, dass die beiden die gute Arbeit von Julian Giebeler fortführen werden. Beide haben einen sehr engen Draht zur Mannschaft“, erklärt Fuhrmann, der die Personalien in Zusammenarbeit mit dem neuen sportlichen Leiter Daniel Klein festgezurrt hat.

 

 

Protokoll  Jahreshauptversammlung                                                    

der Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.

am 08.04.2022 in der Turnhalle Anzhausen 

 

   Top 1   Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
Eröffnung der Versammlung um 19.10 Uhr durch den 1. Vorsitzenden Rudi Schwunk.
Er begrüßt 40 wahlberechtigte Anwesende und stellt fest, daß die Beschlussfähigkeit gegeben ist.
Durch die satzungsgemäße Aushängung der vom Vorstand beschlossenen Tagesordnung in den Bekanntmachungskästen in Flammersbach und Anzhausen wurde zur diesjährigen Mitgliederversammlung frist- und formgerecht eingeladen.
Einwendungen gegen die Tagesordnung wurden nicht erhoben.

 

Top 3    Ehrungen
Folgende Ehrungen mit Urkunden und Nadeln entsprechend der Ehrenordnung wurden vor genommen:


350 Spiele für die SAF                     Joschy Gries

 

25 jährige Mitgliedschaft:              Carmen Hannich, Uwe Hannich,

                                                       Judith Schimmeyer

                                                       Ernst Walter Terbeck

 

40 jährige Mitgliedschaft               Petra Kühn, Peter Hartmann

                                                          

 

Den entschuldigt Fehlenden wird die Urkunde mit Ehrennadel nachgereicht

 

 

Top 4    Bericht des Vorstandes ( Geschäftsbericht 2021)
Peter Winkel verlas den Geschäftsbericht des Vorstandes .

Fragen zum Geschäftsbericht wurden nicht gestellt

 

Top 5    Bericht der Abteilungen
Die Berichte der Abteilungen wurden vorgetragen für:

die Senioren:                             Tim Fuhrmann 

die AH Anzhausen:                   Andreas Frenker                                                 

die AH Flammersbach:             kein Abteilungsleiter anwesend 

die Jugendabteilung:                Dittmar Plieninger fehlte entschuldigt, Peter Winkel     

                                                  verlas seinen  Bericht über die Jugendabteilung

den Breitensport                       kein Bericht,    da keine Abteilungsleitung besteht

 steht Dirk Heppner weiterhin als Ansprechpartner für die  Übungsleiterinnen zur Verfügung

Fragen zu den Abteilungsberichten wurden nicht gestellt

 

Top 6    Bericht der Kassenwartin ( Kassenbericht2021).

 Das Jahr 2021 schloß mit einem leicht positiven Ergebnis ab.

 Die Rücklagen für die Sportanlagen wurden komplett erwirtschaftet

 Fragen zum Kassenbericht wurden nicht gestellt

 

Top 7    Bericht der Kassenprüfer
Kassenprüfer Niklas Stenschke erklärte, aus Sicht der Kassenprüfer wurde die Kasse einwandfrei geführt, er schlug somit der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor

 

Top 8    Entlastung der Vorstandsmitglieder
Die Versammlung beschließt einstimmig die Entlastung des Vorstandes

 

Top 9    Neuwahlen ( nach § 10 der Satzung)

 

Wahl eines 2. Vorsitzenden (m,w,d);   Dirk Heppner wird  von der Versammlung zur Wiederwahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht. Dirk wurde mit 39 Ja-Stimmen und 1 Enthaltungen wiedergewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.

 

Wahl eines Geschäftsführers (m,w,d);   Peter Winkel wurde  von der Versammlung zur Wiederwahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht. Peter wurde mit 38 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen wiedergewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.

 

Wahl eines Kassenwartes (m,w,d);   Melanie Daub wird  von der Versammlung zur Wiederwahll vorgeschlagen. Sie erklärte, daß sie aus beruflichen Gründen leider nicht mehr zur Verfügung steht. Frank Brey und Niklas Stenschke wurden vorgeschlagen, lehnten allerdings eine Wahl ab. Da der Posten z.Zeit nicht besetzt ist wird der Vorstand die Buchungsaufgaben vorerst extern vergeben. . Rudi Schwunk bedankte sich bei Melanie für die sehr gute Arbeit der letzten 2 Wahlperioden  und überreichte ihr einen Blumenstrauß.

  

Wahl eines Kassenprüfers (m,w,d): 

Frank Brey wurde zur Wahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht.  Frank   wurde mit 39 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung wiedergewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.

 

Top 10   Bestätigung und Meldung der Wahlen der Abteilungen

 

Breitensport :           Der Posten der Abteilungsleiterin ist z.Z. nicht besetzt

                    

AH Anzhausen:          Abteilungsleiter: Andreas Frenker,  Stellvertreter: Kalli Winnen

 

AH Flammersbach:    Abteilungsleiter: Roger Loos, Stellvertreter: Andreas Adam

 

Fußballjugend      :    Abteilungsleiter: Dittmar Plieninger,  Stellvertreter Andreas Adam  

                              

Fußball Herren     :    Abteilungsleiter: Tim Fuhrmann, Stellvertreter: Peter Solbach

 

  Top 11   Anträge
 Es wurden keine Anträge eingereicht

 

Top 12   Verschiedenes

Herbert Klein rief die Anwesenden zur Bereitschaft für die Ausübung eines Ehrenamtes auf.

Auch Liane Hoffmann bedauerte zum einen die nicht Anwesenheit von Mitgliedern des

Breitensports und auch hier die mangelnde Bereitschaft zur Übernahme eines Ehrenamts in

der Abteilung. Von den von Uli Weber verfasstem Buchs über die Vereinsgeschichte hat er

noch einige Exemplare, die er Interessierten kostenlos anbietet.

Uli fragte noch an, ob das 50 jährige Bestehen der SAF-Fusion mit einem Fest geplant sei.

Peter erwähnte die Überlegungen eines Jubiläumsfestes zum 111 jährigen Vereinsjubiläum

im nächsten Jahr, wo eine Zusammenlegung denkbar wäre. 

 

Rudi Schwunk dankte allen Mitgliedern für ihr Kommen und beendete die Versammlung um

 20,15 Uhr

                                                              

Wilnsdorf-Anzhausen, den 08.04.2022#

 

Rudi Schwunk                                                            Peter Winkel

1.Vorsitzender                                                           Geschäftsführer

 

 

 

 

Die im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2020

ernannten Ehrenmitglieder Willi Görg und Marco Michel

 Stand der Umbauarbeiten an der Turnhalle in Anzhausen    

 die neuen Fassadenelemente in der Spielfeldhalle mit der neuen Notausgangstüre sind zwischenzeitlich komplett eingebaut worden (Fassadengerüst bereits seit 2 Wochen abgemeldet für den Rückbau)

  • Rohinstallation Heizung und Sanitär fertig
  • Rohinstallation Elektro fertig
  • Alle Alu-Fenster und Alu-Haupteingangstür nebst neuer Alu-Rauchschutztür zur Spielfeldhalle komplett eingebaut
  • Neue Stahlumfassungszargen für dichtschließende Türen wurden eingebaut
  • Innenputzarbeiten fertig
  • Estricharbeiten fertig
  • Neue LED-Leuchtstoffröhren in die Deckenbeleuchtung der Spielfeldhalle fertig installiert
  • z.Z. werden neue Unterdecken (abgehängte Decken) sowie Brandschutzverkleidungsarbeiten an einem Stahlträger durchgeführt
  • heute werden neue Batterien für die Notstromanlage (Sicherheitsbeleuchtung) installiert
  • nächste Woche werden die Deckeneinbauleuchten (Rasterleuchten ) montiert
  • ebenfalls nächste Woche werden die neuen automatischen Türantriebe für die Haupteingangstüranlage und die neue Rauchschutztür zur Spielfeldhalle installiert
  • voraussichtlich in der 07. KW erfolgt die Installation der Auslösestation für die RWA-Anlage mit elektrischem Anschluss der Oberlichter in der Spielfeldhalle (alle Vorarbeiten des Elektrikers sind diesbezüglich abgeschlossen, die Inbetriebnahme erfolgt durch eine Spezialfirma, die gemäß Ausschreibung zu den Metallbauarbeiten gehören (zertifiziertes Unternehmen für Rauchwärmeabzugsanlagen)
  • die Fliesenarbeiten sind für die 08. KW eingeplant, da noch zu viel Restfeuchte im Innenputz bzw. Estrich vorhanden ist
  • Anarbeitung der PVC-Bodenbeläge voraussichtlich ebenfalls in der 08. KW
  • Einbau der neuen dichtschließenden Innentüren durch den Schreiner ist dann für die 09. KW vorgesehen
  • die Malerarbeiten werden voraussichtlich in der 10./11. KW ausgeführt
  • Fertiginstallation Elektro ist für die 11./12. KW vorgesehen
  • Fertiginstallation Sanitär und Heizung ist ebenfalls für die 11./12. KW vorgesehen
  • voraussichtlich auch in der 11./12.  KW soll der Einbau der Trennwände und Schamwände auf den WC-Räumen erfolgen
  • Einbau von neuen LED-Rettungswegzeichenleuchten (komplettes Gebäude) voraussichtlich in der 11. KW
  • Schlosserarbeiten: Einbau eines Metallgeländers bei innerer Rampe voraussichtlich in der 12. KW
  • die Außenputzarbeiten sollen je nach Witterung in der 13./14. KW erfolgen
  • 14. KW: Die Erstellung der Außenanlage (Neues Pflaster im vorderen Bereich bis zur Hausecke ist vorgesehen, mit gleichzeitiger Ansteigung der Pflasterfläche (Rampe) bis zum Haupteingang
  •   Voraussichtliche Fertigstellung der Baumaßnahme ist ca Ende April

 

!!! SAF Aufstieg 2018 !!!

Druckversion | Sitemap
© Spvg Anzhausen/Flammersbach