Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.
Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.

Fußball-Ergebnisse, Spielpläne und Tabellen auf       Fußball.de

1. Mannschaft

Hinten von links:  Kevin Kettner , Christian Simecka , Marvin Willeke, Can Simsek,  Glody Miakoloso, Julian Parlitz,

Mitte von links:  Tim Fuhrmann, Leander Solbach , Dirk Mehler, Jonas Schneider, Niklas Stenschke, Daniel Klein, Gerrit Birth,  Julian Giebeler

Vorne von links: Martin Leyener , Torben Gessner, Nico Schäfer, Kevin Kretschmer, Enrique Damazios,  Michael Leyener, Sascha Maurer>

2. Mannschaft

Oben von links:  Luca Taugerbeck, Pascal Klein,  Joschy Gries , Luca Eckhardt, Tim Heppner,  Jan Phillip Leyener, Nico Lopez, Yannick Brey

Mitte von links: Tim Fuhrmann,  Pascal Berg, Justin Fischer,  Manuel Schneider, Fabian Steffens ,Heiko Hoffmann , Filip Gries

Vorne von links: Marco Beerbalk , Jan Reiterer , Dennis Tröller, Jörg Fritsch , Valentino Piredda , Lukas Klees, Christopher Renell, Julian Leyener

Schnuppertraining der Bogenschützen-Abteilung hat begonnen

Anmeldung bei Dirk Heppner,    Mobil  01755000214

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2021

der Spvg Anzhausen/Flammersbach e.V.

am 06.08.2021 in der Turnhalle Anzhausen

 

Top 1   Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden
Eröffnung der Versammlung um 19.00 Uhr durch den 1. Vorsitzenden Rudi Schwunk.
Er begrüßte 38 wahlberechtigte Anwesende und stellte fest, daß die Beschlussfähigkeit gegeben ist.
Durch die satzungsgemäße Aushängung der vom Vorstand beschlossenen Tagesordnung in den Bekanntmachungskästen in Flammersbach und Anzhausen wurde zur diesjährigen Mitgliederversammlung  frist- und formgerecht eingeladen.
Einwendungen gegen die Tagesordnung wurden nicht erhoben.

 

Top 2   Totenehrung
Im abgelaufenen Geschäftsjahr sind  Mitglieder des Vereins , Karl Heinz Heberer,  Hartmut Jung und Erwin Zimmermann,  verstorben.

Rudi Schwunk bat die Versammlung sich zur Totenehrung zur Schweigeminute zu erheben. Der Verein wird den Verstorbenen ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Top 3    Ehrungen

Zur nachträglichen Gratulation ihrer,  in die Coronazeit fallenden   „Runden Geburtstage“, waren diese Mitglieder zur JHV eingeladen. Rudi Schwunk gratulierte den Erschienen und überreichte zur Erinnerung die SAF-Uhr. 


Folgende Ehrungen mit Urkunden und Nadeln entsprechend der Ehrenordnung wurden vor genommen:

 

25 jährige Mitgliedschaft:      Petra Heppner, Cornelia Debus, Rainer Milbrodt, Roger Debus

                                                        

 

40 jährige Mitgliedschaft.       Ingrid Gieseler, Gabi Solbach, Christof Büdenbender

 

 

Top 4    Bericht des Vorstandes ( Geschäftsbericht 2019/20)
Peter Winkel trug den Geschäftsbericht des Vorstandes vor .

Fragen zum Geschäftsbericht: Herbert Klein; warum dauert die Fertigstellung der Toiletten am Platz voraussichtlich bis Ende August? Peter W.; von den beteiligten Handwerksfirmen gab es leider keine besseren Liefertermine

 

Top 5    Bericht der Abteilungen
Die Berichte der Abteilungen wurden vorgetragen für:

die Senioren:                           Tim Fuhrmann 

die AH Anzhausen:                  Andreas Frenker                                                  

die AH Flammersbach:            Roger Loos 

die Jugendabteilung:              Dittmar Plieninger fehlte entschuldigt, sein Bericht wurde der  Versammlung vorgelesen

den Breitensport                       kein Bericht.   Da keine Abteilungsleitung z.Z. besteht

                                                   steht Dirk Heppner weiterhin als Ansprechpartner für die   

                                                   Übungsleiterinnen zur Verfügung.

                                                   Fragen zu den Abteilungsberichten wurden nicht gestellt.

                                                    

Top 6    Bericht der Kassenwartin ( Kassenbericht2020).

Melanie Daub trug den Kassenbericht vor

Fragen zum Kassenbericht: Martin Daub; wofür wird die zweckgebundene Rücklage verwendet. Melanie D.; die Rücklage ist für die Sportanlage (Persoplan-Sportpark) bestimmt

Top 7    Bericht der Kassenprüfer
Kassenprüfer Joschy Gries erklärte, aus Sicht der Kassenprüfer wurde die Kasse einwandfrei geführt, er schlug  somit der Versammlung die Entlastung des Vorstandes vor.

 

Top 8    Entlastung der Vorstandsmitglieder
Die Versammlung stimmte geschlossen für die Entlastung des Vorstandes.

 

Top 9    Neuwahlen ( nach § 10 der Satzung)

 

Wahl eines 1. Vorsitzenden (m,w,d);  Zum Wahlleiter wurde Tom Schirmer von der Versammlung einstimmig gewählt. Rudi Schwunk wurde  von der Versammlung zur Wiederwahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht. Rudi wurde mit 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltungen wiedergewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.
 

 

Wahl des zweiten 2. Vorsitzenden (m,w,d);   Dirk Heppner wurde  von der Versammlung zur Wahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht. Dirk wurde mit 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltungen gewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.
 

 

Wahl eines Kassenprüfers (m,w,d): 

Michael Traut wurde zur Wahl vorgeschlagen, weitere Vorschläge gab es nicht.  Michael   wurde mit 36 Ja-Stimmen ,1 Gegenstimme und 1 Enthaltung gewählt. Er dankte der Versammlung für das entgegen gebrachte Vertrauen und nahm die Wahl an.

 

 

Top 10   Bestätigung und Meldung der Wahlen der Abteilungen

 

Breitensport :           Der Posten der Abteilungsleiterin ist z.Z. nicht besetzt

                    

AH Anzhausen:          Abteilungsleiter: Andreas Frenker,  Stellvertreter: Kalli Winnen

 

AH Flammersbach:    Abteilungsleiter: Roger Loos, Stellvertreter: Andreas Adam

 

Fußballjugend      :    Abteilungsleiter: Dittmar Plieninger,  Stellvertreter Andreas Adam  

                              

Fußball Herren     :    Abteilungsleiter: Tim Fuhrmann, Stellvertreter: Peter Solbach   

                             

 

 

Top 11   Anträge


Der Vorstand stellte den von ihm eingereichten Antrag auf eine zweckgebundene Rücklage 

für Sanierungsumfänge am Persoplan-Sportpark vor. Eine evtl. andere Mittelverwendung ist nur nach entsprechendem Mitgliederentscheid möglich.

Die Versammlung stimmte geschlossen für die Rücklagenbildung von 30.000 €.

 

Top 12   Verschiedenes

 

Herbert Klein rief die anwesenden Mitglieder der Fußballabteilung zur Unterstützung bei Sauberkeit und Ordnung auf dem Sportplatzgelände  und im Sportheim auf.

Weiterhin wies er dringend auf die Benennung  eines dritten Kassierer (m,w,d) zur Unterstützung bei Heimspielen hin.

Weitere Fragen zu dem Punkt Verschiedenes gab es nicht

 

Rudi Schwunk dankte allen Mitgliedern für ihr Kommen und beendete die Versammlung um

20:45 Uhr

                                                                                                                              

Wilnsdorf-Anzhausen, den 06.08.2021

 

Rudi Schwunk                                                            Peter Winkel

1.Vorsitzender                                                           Geschäftsführer​

Volltreffer ?! Die SAF bekommt eine Bogenschieß-Abteilung!

Anfang September geht es mit einem Schnupper-Angebot los

Nutze unser Schnupper-Angebot für Einsteiger und erprobe dich in der Kunst des Bogenschießens.

Nach Anmeldung bei einer der angegebenen Kontaktpersonen kannst du bei uns ein Training kostenfrei mitmachen. Leihbogen, Pfeile und Trainerratschlag inbegriffen.
Wem es gefallen hat, kann weitermachen: 4 weitere Trainings für 25 €, auch hier ist der Leihbogen, Pfeile und Trainerratschlag inbegriffen.
Erst danach kann man sich dann entscheiden, ob man bei der SAF weitermachen möchte.

Bitte unbedingt beachten: Ersteinsteiger melden sich bitte vorher bei Dirk Heppner, damit wir im Vorfeld eine geeignete Leihbogen-Ausrüstung zusammenstellen können. Ihr könnt uns auch gerne hier einen Kommentar oder eine PN schicken, wir stellen dann den Kontakt her.

Der erste Kurs soll am Donnerstag, den 2. September um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in Anzhausen stattfinden!

Hinkel verlässt die SAF – Giebeler übernimmt ab Juli

Die SpVg. Anzhausen/Flammersbach hat bereits früh im Jahr die Trainerposition für die neue Saison geklärt. Der bisherige Spielertrainer, Sven Hinkel, wird den Verein am Saisonende verlassen. Sein Nachfolger wird ein SAF-Eigengewächs sein. Der bisherige Coach der zweiten Mannschaft und langjährige Spieler der Ersten, Julian Giebeler, übernimmt den Trainerposten. „Julian ist ein Anzhäuser Junge und hat sich diese Chance durch sehr gute, engagierte Arbeit verdient. Er ist mit unserer zweiten Mannschaft in der letzten Saison aufgestiegen und hat die Jungs durch gute Trainingsarbeit kontinuierlich weiterentwickelt. Diese Entwicklung erhoffen wir uns jetzt auch bei unserer Ersten“, ist SAF-Fußball-Abteilungsleiter Tim Fuhrmann von dieser Lösung überzeugt.
 „Sven Hinkel will aus privaten Gründen ab Sommer kürzertreten, so dass wir gemeinsam entschieden haben, unsere Zusammenarbeit nicht fortzusetzen und getrennte Wege zu gehen“, so Fuhrmann weiter. „Wir wissen seine bisherige Arbeit zu schätzen und wollen - sofern es Corona erlaubt - seine erfolgreiche Zeit bei der SAF mit dem Klassenerhalt in der A-Liga abschließen. Besonders in Erinnerung wird natürlich der direkte Wiederaufstieg unter seiner Regie bleiben. Sven wird immer ein gern gesehener Gast im Persoplan-Sportpark sein, gerade menschlich hat es sehr gut funktioniert.“
Weiter berichtet Fuhrmann, dass ein großer Teil des Kaders bereits seine Zusage für eine weitere Saison gegeben hat. Gespräche mit potentiellen Neuzugängen laufen. „Wir wollen eine junge, hungrige Mannschaft mit Spielern aus der näheren Umgebung aufbauen, die sich gemeinsam mit dem neuen Trainer und dem bisherigen Team weiterentwickeln kann.“
Auch für die in der C-Liga beheimatete 2.Mannschaft wurde die vakante Trainerstelle bereits neu besetzt. Der bisherige Co-Trainer Marco Beerbalk fungiert ab der kommenden Saison als „Chef“ an der Seitenlinie. Ihm assistieren wird Julian Leyener, der verletzungsbedingt die Schuhe leider an den Nagel hängen musste. „Auch hier setzen wir auf eine interne Lösung. Wir sind überzeugt davon, dass die beiden die gute Arbeit von Julian Giebeler fortführen werden. Beide haben einen sehr engen Draht zur Mannschaft“, erklärt Fuhrmann, der die Personalien in Zusammenarbeit mit dem neuen sportlichen Leiter Daniel Klein festgezurrt hat.

 

Aktuell läuft in den REWE Märkten wieder die Aktion Scheine für Vereine. Pro 15€ Einkaufswert bekommt ihr einen Vereinsschein. Je mehr Scheine ein Verein erhält, umso schönere Prämien kann man dafür einlösen. Die SAF ist natürlich auch online registriert. Beim letzten Mal konnten von den Scheinen Sportartikel für die Kinderturngruppen beschafft werden. Wir würden uns freuen wenn ihr euch beim Einkauf Scheine aushändigen lasst und dann online einlöst ? Es ist noch Luft nach oben! Herzlichen Dank ❤️?

https://verein.rewe.de/auswahl?icid=vereinsscheine2020_rewe-de%3Avereinsscheine2020%3Astartseite_int_verein-rewe-de_vereinsschein-zuordnen_nn_nn_nn_nn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aktuell läuft in den REWE Märkten wieder die Aktion Scheine für Vereine. Pro 15€ Einkaufswert bekommt ihr einen Vereinsschein. Je mehr Scheine ein Verein erhält, umso schönere Prämien kann man dafür einlösen. Die SAF ist natürlich auch online registriert. Beim letzten Mal konnten von den Scheinen Sportartikel für die Kinderturngruppen beschafft werden. Wir würden uns freuen wenn ihr euch beim Einkauf Scheine aushändigen lasst und dann online einlöst ? Es ist noch Luft nach oben! Herzlichen Dank ❤️?

https://verein.rewe.de/auswahl?icid=vereinsscheine2020_rewe-de%3Avereinsscheine2020%3Astartseite_int_verein-rewe-de_vereinsschein-zuordnen_nn_nn_nn_nn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Verkehrssituation am Persoplan Sportpark an der K11 entschärft

Der Gemeinde Wilnsdorf ist es gelungen, in der Frage der Fußgängersicherheit zwischen Parkplatz und Sportplatz Flammersbach eine Lösung umzusetzen. An der K11 auf rund 60 Metern Länge ist ein befestigten Fußgängerseitenstreifen angelegt, zwischen dem Parkplatz und jener Stelle, die der Sportplatzzufahrt gegenüberliegt. Damit müssen die Besucher des Sportplatzes zwar weiterhin die K11 queren, können aber sicheren Fußes den Weg entlang der Straße vom und zum Parkplatz zurücklegen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spvg Anzhausen/Flammersbach